Bindungsenergetik

ist eine moderne zeitgemäße Psychotherapie

Wenn ich weiß, was mich bewegt, was ich wirklich brauche, wozu ich begabt bin, was ich liebe und für mich sinnvoll ist und ich dies in meinem Leben umsetzen kann, dann lebe ich im Einklang mit mir. Das macht und hält gesund.
Kerstin Zangl-Mittelmeier blickt auf eine über 25-jährige Berufserfahrung als Heilpraktikerin zurück.
Bindungsenergetik ist die Psychotherapie, die "Bindung schafft". Bindung im Sinne einer sicheren Verbundenheit zu sich selbst, zu Anderen, zu sozialen Systemen, mit und in unserer Gesellschaft. Das Ziel in der Bindungsenergetik ist es, über das Wahrnehmungsorgan Herz, das Gehirn und das Kreislaufsystem, mit Gesprächen und Körperarbeit die Selbstwahrnehmung zu stärken, um eine gesunde und vertrauensvolle Selbstbeziehung herzustellen.
 
Es werden anlagebedingte Grundgefühle (nicht fremdbestimmte Gefühle), Grundeigenschaften, Grundfähigkeiten, die von Herzen kommen, erfahrbar und gestärkt. Dies eröffnet neue Perspektiven und stärkt die Persönlichkeit, eröffnet neue Orientierungen und bringt Motivation hervor. Somit ist es leichter sich von geprägten Erfahrungen zu lösen.

Aus  negativ geprägten  Erfahrungen entstehen, zum Beispiel: Ängste, Zwänge, Essstörungen, Identitätsprobleme, Depressionen, Beziehungsstörungen, Burn out.
 
Negativ geprägte Erfahrungen bleiben sehr häufig in Teufelskreisen gebunden. Sie stellen zwar eine negative Sicherheit dar, aber lieber eine schlechte aus der Not geborene Sicherheit, als keine Sicherheit. Eine gute Herzverbindung, die eine gesunde Kraftquelle darstellt, bringt neue Orientierungen, Ideen, Wünsche, Vorstellungen und Sicherheiten hervor, die es ermöglichen den Teufelskreis zu verlassen. Eine vom Herzen geleitete Alternative - eine herzintelligente Lösung entsteht.
Der Hauptwunsch in der Bindungsenergetik ist es, erfahrbar zu machen:
WER BIN ICH IM GRUNDE MEINES HERZENS?

Therapie

Das Ziel in der Bindungsenergetik ist es, über das Wahrnehmungsorgan Herz, das Gehirn und das Kreislaufsystem, mit Gesprächen und Körperarbeit die Selbstwahrnehmung zu stärken, um eine gesunde und vertrauensvolle Selbstbeziehung herzustellen.

Wo hilft Bindungsenergetik

  • Ängste
  • Zwänge
  • Essstörungen
  • Identitätsprobleme
  • Depressionen
  • Beziehungsstörungen
  • Burn Out
  • Und bei Vielem mehr

Infos zur Ausbildung

Ulm - Ausbildungsstandort für Bindungsenergetik